Gasthof zur Post, Pöcking
1. Mai 2014

SissiS im Gasthof zur Post in Pöcking

Der Gasthof zur Post in Pöcking ist eine der traditionsreichsten Wirtschaften rund um den Starnberger See. Seine Geschichte beginn im Jahr 1505 als sog. Tafern mit der Genehmigung neben Speiß und Trank auch Beherbergung anzubieten. Ab 1766 wird der Gasthof zur Thurn und Taxis'schen Poststation und 1806 übernahm ihn die Familie Poelt, die sich heute in der sechsten Generation um das Wohl ihrer Gäste kümmert. Das Markenzeichen des Gasthofs zur Post ist die gemütliche Gaststube und eine gutbürgerliche bayrische Küche mit Ausflügen in internationale Feinschmeckereien. Hier können Sie alle SissiS Weine und Spirituosen auf der Karte finden und im Depotverkauf an der Rezeption auch gleich mit nachhause nehmen.

GASTHOF "ZUR POST"
Inhaber Thomas Poelt
Hauptstraße 19
82343 Pöcking am Starnberger See
Telefon: 08157 / 13 98
Fax: 08157 / 71 76
Email: info@posthotel-poecking.de
Internet: http://www.posthotel-poecking.de
http://www.starnbergersee-hotel.de