Schlossgaststätte Leutstetten
17. Juli 2014

Rustikale Gemütlichkeit in der Gaststube

Königlich-Bayerisch, das ist es, wonach der Einheimische verlangt; Königlich-Bayerisch, das ist aber auch und gerade, was der Gast aus ausserbayerischen Gefilden sucht. Und wenn er da obendrein noch Schmankerln aus unserem Nachbarland Österreich serviert bekommt, ist der Himmel für Gourmets offen. Nicht nur das Speisehaus, gegenüber dem 1595 erbauten und berühmten Schloss gelegen, ist mit seinem unbestreitbaren Ruf als kulinarischer Tempel bis über die Grenzen Bayerns bekannt, sondern auch der Königlich Bayerische Biergarten mit seinen majestätischen Kastanien. Er zählt zu den schönsten im Süden Münchens und bietet mehr als 500 Gästen Platz. Ausgeschenkt werden im Traditionshaus der Wittelsbacher natürlich die guten Biere der Kaltenberger Schlossbrauerei. Als Schmankerl sind besonders beliebt unsere Spareribs, Hendl, der selbstgemachte O’batzde und der hausgemachte Kartoffelsalat.

SissiS liefert den Wein für die Hochzeiten im Theater am Hof und die holzgelagerten Fruchtdestillate.

www.schlossgaststaette-leutstetten.de