SissiS veröffentlicht seine Winterkollektion 2014/15

SissiS Jagertee und Winterrausch – so schmeckt der Winter


8. Oktober 2014

>„Klassiker neu erfinden“ ist das Erfolgsrezept der regionalen Marke SissiS
> Jagertee und Winterrausch ab dem 15. Oktober im Online-Shop unter www.sissis.eu

Regionale Klassiker in allerbester Qualität frisch in Szene setzen, ist die Motivation des jungen Labels SissiS aus Possenhofen. Pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit präsentieren die SissiS-Gründer Oliver Bischoff und Konrad Schraml mit Jagertee und Winterrausch zwei altbekannte Spezialitäten, neu interpretiert, die Genussenthusiasten gut und stilvoll durch den Winter bringen. Ab dem 15. Oktober sind die Winter-Spirits und weitere Produkte im Onlineshop unter sissis.eu erhältlich.

Jagertee, das traditionelle Heißgetränk der Hütten und Skigebiete Österreichs, bekommt eine Verjüngungskur! Qualitativ hochwertig und nur aus rein natürlichen Zutaten, wird bei SissiS der Klassiker unter den alpenländischen Winterspezialitäten neu aufgelegt. Als Basis dient ein Inländer Rum, der mit Trockenfrüchten angesetzt und anschließend mit Alpenkräutern verfeinert wird. Das traditionsreiche Getränk, mit dem sich Waldarbeiter in Österreich seit 200 Jahren gegen die Kälte wappnen, wird stilecht in einer Apothekerflasche mit traditionellem Korkverschluss präsentiert. Trinkfertig wird er ganz einfach mit heißem Wasser oder schwarzem Tee im Mischungsverhältnis 1:3 aufgegossen.

Für wohlige Wärme sorgt der Winterrausch. SissiS bringt eine saisonale Kollektion aus den Geschmacksrichtungen Haselnuss, Williamsbirne & Bienenhonig sowie Zwetschge & Zimt heraus. Für den Haselnussrausch werden sorgfältig ausgewählte Haselnüsse langsam geröstet, mit Alkohol angesetzt und anschließend unter Vakuum gebrannt. So entsteht ein Destillat mit intensivem Duft, feinen Röstnoten und mildem Abgang. Die Basis für Williamsbirne & Bienenhonig ist ein unter Vakuum destillierter Williams-Christ-Birnenbrand, der mit einem Geist abgerundet und echtem Bienenhonig verfeinert wird. Dieses aufwendige Verfahren schont die empfindlichen Aromen und sorgt so für einen außergewöhnlich intensiven Fruchtgeschmack. Die Zwetschge ist ein Klassiker in der Spirituosenwelt. SissiS hat den Zwetschgenbrand im gleichen aromaschonenden Destillationsverfahren mit einem Hauch Zimt neu interpretiert.

Traditionell genießt man Fruchtdestillate pur. Der besonders intensive Fruchtgeschmack des Winterrausches lädt aber auch zum Mixen ein. Birnenwürfel ohne Schale in ein Cocktailglas geben, eine Prise Zimt hinzufügen, 4cl Williamsbirne & Bienenhonig darüber gießen und mit Birnennektar auffüllen – eine Geschmacksbombe für Insider, weit ab vom Mainstream.

Mit SissiS kann der Winter kommen.

Über SissiS:

Die regionale Premiummarke SissiS, gegründet in 2013, gewinnt mit Qualität, Geschmack und nachvollziehbarer Herstellung bundesweit die Gaumen echter Genießer. Mit ihrem innovativen Portfolio an erlesenen Genussmitteln aus dem Alpenvorland schlägt die Marke eine Brücke zwischen Tradition und Trend. Der Markenname bildet eine historische Brücke zur berühmten Tochter des Ortes Possenhofen und Firmensitzes von SissiS am Starnberger See, Kaiserin Elisabeth von Österreich. Inklusive saisonaler Editionen umfasst die SissiS Produktfamilie von den Fruchtdestillaten über Weine bis zur handgefertigten Confiserie bereits 25 Produkte, die bei ausgewählten Gastronomiepartnern und Fachhändlern sowie online über www.sissis.eu erhältlich sind.

Pressekontakt:
Anna Steffens
Kruger Media GmbH – Brand Communication
Torstraße 171 | 10115 Berlin | Telefon: +49-30-3064548-0
E-Mail: anna.steffens@kruger-media.de


SissiS – Neue Heimat für Genussentdecker


7. Oktober 2014

> Regionale Marke verbindet traditionelle Produkte mit innovativem Charakter
>„Klassiker neu erfinden“ ist Ansporn der SissiS-Gründer Oliver Bischoff und Konrad Schraml

Berlin, den 7. Oktober 2014 – Das junge Label SissiS aus Possenhofen am Starnberger See besinnt sich auf die Neuentdeckung regionaler Klassiker. Die Marke ist Premium mit Augenzwinkern, ohne abzuheben; sie ist innovativ, ohne einem Trend nachzueifern. Mit Qualität, Geschmack und nachvollziehbarer Herstellung gewinnt SissiS die Gaumen echter Genießer. Für die beiden Gründer Oliver Bischoff und Konrad Schraml ist es Passion und Ansporn zugleich, mit dem bekanntlich guten Geschmack des Alpenvorlandes Spezialitäten neu zu erfinden und im stilvollen Design auf den Markt zu bringen. Seit der Gründung 2013 entsteht so ein fortwährend innovatives Sortiment an erlesenen Genussmitteln von Spirituosen über Wein zur Confiserie.

SissiS schickt saisonale und regionale Klassiker in die Verjüngungskur und lässt mit neuen Rezepten sowie besonders aromaschonenden Produktionsverfahren neue Feinschmeckereien in modernem Look entstehen. SissiS wird so zur Heimat für Genussentdecker. Für die, die nicht nur probieren, sondern auch ausprobieren.

Flaggschiff des Sortiments sind die SissiS-Fruchtdestillate. „Unser Ziel ist es, dem Klassiker Obstbrand neue Zielgruppen und Märkte zu erschließen. Der besonders milde und fruchtige Geschmack sowie das stilvolle Produktdesign sollen auch diejenigen erreichen, die mit dem klassischen Obstler bisher wenig anfangen können“, erklärt Oliver Bischoff, zuständig für die Produktentwicklung. „SissiS Winterrausch mit den Geschmacksrichtungen Haselnuss, Zwetschge & Zimt sowie Williamsbirne & Bienenhonig ist für uns der nächste konsequente Schritt in diese Richtung.“

Um den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, arbeitet die Kreativschmiede ausschließlich mit regionalen Herstellern zusammen, die für Spitzenqualität ohne Scheuklappen stehen. Allen voran Dr. Martin Tesch, der Rockstar der Weinszene. Die Koryphäe aktualisiert im mehr als 300 Jahre alten Weingut der Familie behutsam die Traditionen und entwirft zugleich edle Tropfen für das größte Heavy-Metal-Open-Air der Welt in Wacken. Gemeinsam entwickelte man nicht nur SissiS Edition Edelweiß Riesling, sondern wagte sich mit SissiS Wein&Wasser in der stylishen 0,33l-Longneck-Flasche gleich an eine Weiterentwicklung der klassischen Weinschorle, die für Wirbel in der Club- und Eventgastronomie sorgen wird.

Ab Oktober bekommt die Edition Edelweiß Riesling die hübsche Schwester Edition Rosenrot in Form eines Zweigelt. Wie einst die Kaiserin schlagen die Possenhofener damit eine Brücke zu den Nachbarn in Österreich. 25 Jahre jung, gilt der Niederösterreicher Rudolf Groiss als Shootingstar der Winzerszene. Sein weich ausgebauter und mehrfach prämierter Zweigelt wurde speziell für die Edition Rosenrot mit einem Anteil an alten Reben abgerundet und gewinnt somit noch mehr an Tiefe.

Die Apothekerflasche, gefüllt mit tief-rotem Jagertee, ist optischer Hingucker des Sortiments und steht zugleich stellvertretend für das schlichte Design der Marke SissiS. Gaumen und Auge, Tradition und Moderne, bei SissiS kommt man zusammen. Es erinnert an das erste Treffen des neuen Freundes der besten Freundin: aufregend, abwartend und am Ende denkt man, hätte ich ihn doch nur vor ihr kennengelernt.

Die beiden Macher selbst sind echte Kinder der Region um den Starnberger See und stammen aus demselben Ort, in dem die spätere Kaiserin Elisabeth von Österreich ihre Jugend verbrachte. „Natürlich schwingt der Charakter von Sisi mit. Tradition und Rebellion liegen dicht beieinander“, sagt Konrad Schraml, der gelernte Bierbrauer, den es als Merchandise-Manager in die Musikindustrie verschlug.

Das gesamte SissiS Sortiment umfasst 25 Produkte und ist in der Gastronomie und dem Fachhandel in Bayern und Baden-Württemberg zu finden. Bestellen kann man sie bundesweit bei den größten Online-Handelsplattformen für Spirituosen in Deutschland, barfish.de und bottleworld.de sowie im eigenen Online-Shop www.sissis.eu.

Pressekontakt:
Anna Steffens
Kruger Media GmbH – Brand Communication
Torstraße 171 | 10115 Berlin | Telefon: +49-30-3064548-0
E-Mail: anna.steffens@kruger-media.de




Heißer Stoff für kalte Tage!


14. November 2013

Eine Vorweihnachtszeit ohne Glühwein und Co. ist undenkbar. Die junge Regionalmarke SissiS aus Possenhofen am Starnberger See hat sich jetzt einen anderen Klassiker der alkoholischen Heißgetränke vorgenommen und lässt ihn in neuem Glanz erstrahlen.

Der Jagertee gehört in Oberbayern und in Österreich zum traditionellen Angebot auf Christkindlmärkten und in den Berghütten der Schigebiete. Die kulturelle Hürde für durchschlagenden Erfolg auf neuen Absatzmärkten war bis jetzt aber noch zu hoch. Das lag sicher auch an der etwas angestaubten Produktpräsentation. Die Herausforderung, Jagertee zu neuem Glanz zu verhelfen, hat ein junges Unternehmen aus Possenhofen am Starnberger See angenommen. „Wir rücken ein Produkt aus rein natürlichen Zutaten mit 200-jähriger Tradition in ein zeitgemäßes Licht. Unser Ziel ist es, Menschen für den Jagertee zu begeistern, egal ob sie in Kiel oder Garmisch leben“, erklärt Oliver Bischoff, Verantwortlicher für die Produktentwicklung bei SissiS. Begeistern kann SissiS Jagertee auf jeden Fall in puncto Design. Die Flasche allein ist schon ein Hingucker und würde sich in jeder Hausbar gut machen. Geschmacklich bietet SissiS Jagertee alles, was man sich von dem alpenländischen Traditionsgetränk erwartet: Inländer-Rum, Fruchtauszüge und Alpenkräuter sind harmonisch aufeinander abgestimmt. „Für uns hat der Jagertee absolut das Potenzial, zu einem Trendgetränk für die Wintermonate zu werden. Die ersten Rückmeldungen aus Verkostungen mit führenden Gastronomen bestätigen unsere Ambitionen“, sagt Konrad Schraml, Verantwortlicher für den Vertrieb.




SissiS eröffnet Depotverkauf im traditionsreichen Gasthof zur Post in Pöcking.


1. August 2013

Die Regionalmarke für Gaumenfreuden mit Bezug zum Voralpenland bietet ihre Produkte jetzt auch im Depotverkauf an. Im traditionsreichen Gasthof zur Post gibt es ab sofort den SissiS Edition Edelweiß Riesling 2012 auch zum Mitnehmen.

Die Kooperation mit dem Pöckinger Postwirt hat mit dem Ausschank des SissiS Edition Edelweiß Riesling 2012 begonnen. „Das lokale Publikum wie auch die Feriengäste haben unser neues Weinangebot sehr positiv angenommen und wollten auch gerne mal eine Kiste für zu Hause mitnehmen. Darauf war die Einrichtung des Depotverkaufs die passende Antwort“, erklärt der Gastwirt Thomas Poelt. Was gibt’s Schöneres als am Starnberger See erst auf Sissis Spuren zu wandeln und dann den Abend in historischem Ambiente ausklingen zu lassen? Liebhaber urig-bayerischer Gastlichkeit finden im Gasthof zur Post in Pöcking dafür den richtigen Ort. Im seit sechs Generationen von der Familie Poelt geführten Betrieb erwarten Besucher gemütlich eingerichtete Zimmer, liebevoll zubereitete Gerichte aus der bayerischen Küche und noch ein ganz besonderes Schmankerl: Den Riesling aus der SissiS Edition Edelweiß 2012 können Sie hier nicht nur zum gepflegten Essen genießen, sondern ab jetzt auch gleich mit nach Hause nehmen. Ob als Andenken an einen wundervollen Abend, einen traumhaften Urlaub oder als Geschenk für die Daheimgebliebenen – das Probierkisterl ist genau das Richtige. Mit einer Flasche Edition Edelweiß Riesling 2012 und zwei wertvollen SissiS Weingläsern bringt es stilvollen Genuss nach Hause.

Schauen Sie per Mausklick vorbei unter www.posthotel-poecking.de oder am besten gleich persönlich in 82343 Pöcking, Hauptstraße 19 (mittwochs Ruhetag; sonst täglich von 8.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet) und überzeugen Sie sich selbst. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.SissiS.eu.




Erfolgreicher Start für die Regionalmarke „SissiS“.


30. Juli 2013

Liebhaber des Voralpenlandes finden unter www.SissiS.eu kulinarische Gaumenfreuden mit regionalem Bezug sowie passende Accessoires zum selber Genießen und Verschenken.

Von der Idee bis zur Shop-Eröffnung verging kaum ein halbes Jahr. Ein echter Blitzstart für die regionale Vermarktungsplattform aus Pöcking-Possenhofen! Die Gründer Konrad Schraml und Oliver Bischoff bieten unter dem Label SissiS kulinarische Köstlichkeiten mit regionalem Bezug zum Voralpenland an.

„Der Markenname ist angelehnt an eine der schillerndsten historischen Persönlichkeiten ihrer Zeit. Sissi hat wie wir den Großteil ihrer Jugend in Pöcking-Possenhofen verbracht. Die Wahl des Namens SissiS drückt unsere Bewunderung für einen Menschen aus, der sich überholten Regeln widersetzt und Mut zur Veränderung bewiesen hat“, so Oliver Bischoff. Das Flaggschiff der Produktfamilie ist der SissiS Edition Edelweiß Riesling vom mehrfach preisgekrönten Weingut Tesch. Die Qualität dieses Weines hat Gastronomen in der Heimatregion und weit darüber hinaus begeistert. Ausgewählte Gastronomiepartner vom Chiemgau bis Düsseldorf haben SissiS Edition Edelweiß in ihre Weinkarten aufgenommen. Ein weiteres Highlight sind SissiS BussiS – in Zusammenarbeit mit der Pöckinger Schokoladenmanufaktur „Das Schokolädchen“ kreierte und in Handarbeit gefertigte Pralinen. Abgerundet wird das Sortiment durch passende Accessoires wie spezielle SissiS Weingläser, TagAmSeeTaschen und bestickte Poloshirts. Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Präsent mit regionalem Charakter findet man bei SissiS liebevoll gestaltete Geschenkideen mit Namen wie SissiS Probierkisterl oder SissiS silbernes Schatzkisterl. Weiterer Zuwachs ist geplant. „Nach dem erfolgreichen Start werden wir im nächsten Schritt unsere Produktpalette weiter ausbauen. Wir haben schon einige spannende Ideen für die Wintersaison“, verrät Firmenmitbegründer Konrad Schraml.


SissiS – die regionale Marke mit Traditionsbewusstsein und Innovationsgeist.


29. Juli 2013

Sie gilt als eine der schillerndsten Persönlichkeiten ihrer Zeit und ist auch weit über hundert Jahre nach ihrem Tod noch für so manche Überraschung gut: Elisabeth, Herzogin in Bayern, genannt Sissi. Dafür sorgen zwei gute Freunde aus Pöcking-Possenhofen am Starnberger See. Mit Traditionsbewusstsein und Innovationsgeist schufen sie mit SissiS eine Marke für erlesene Genussmittel mit lokalem Bezug zum Voralpenland. Die Region ist für seine Biere und viele andere Spezialitäten freilich längst bekannt, Wein aber fehlte bislang auf der kulinarischen Landkarte. SissiS Edition Edelweiß erobert genau diese Nische. In Zusammenarbeit mit dem mehrfach ausgezeichneten Weingut Tesch wurde ein Riesling mit trockenem Charakter speziell für Weinliebhaber aus dem Alpenvorland und alle Fans der schönen Adelstochter geschaffen. Kurz gesagt: Ein edler Tropfen als das perfekte Aushängeschild von SissiS.

Alles begann mit einem Urlaub: Konrad Schraml und Oliver Bischoff, die sich schon seit der Kindheit kennen, suchten in fernen Gefilden nicht nur Erholung, sondern auch nach der Möglichkeit, ihre Heimat in den Mittelpunkt einer Geschäftsidee zu stellen. Genussmittel mit lokalem Bezug, das wär doch was... Und wer intensiv ans Voralpenland und insbesondere an Possenhofen denkt, dem kommt außer dem traumhaften Panorama und den vielen bayerischen Delikatessen unweigerlich auch die berühmteste Tochter des Ortes in den Sinn: Sissi. Der legendäre Name und das Thema Genuss waren schnell in Einklang gebracht. SissiS, die regionale Marke mit Traditionsbewusstsein und Innovationsgeist, war geboren. Und darauf darf man anstoßen – mit SissiS Edition Edelweiß.

Bekanntlich kann man auf einem Bein schlecht stehen. So wurde die SissiS-Produktfamilie schnell erweitert. Inzwischen umfasst sie neben dem Wein auch die handgefertigten Pralinen SissiS BussiS sowie liebevoll gestaltete Accessoires wie edle Weingläser, TagAmSee-Taschen und Poloshirts. Weitere Hingucker und -schmecker sind in Arbeit. Ob als Andenken an einen Urlaub in Bayern oder als edles Geschenk für gute Freunde oder Geschäftspartner – die Produkte aus der „SissiS“-Kollektion treffen den richtigen Ton.

Dem trägt auch der umfassende SissiS-Geschenkservice Rechnung: Von der Zusammenstellung über die Verpackung bis hin zum Versand gestaltet das Team von SissiS mit viel Liebe zum Detail Präsente mit regionalem Charme.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie einfach mal rein und machen sich selbst ein Bild: www.SissiS.eu

Unsere aktuellen Presseinformationen finden Sie hier zum Download:


Pressemappe

Pressefotos in Druckqualität


Herzlichst,

Ihr „SissiS“-Team